Firmenprofil

NETAFIM Firmenprofil

 

1965 entwickelte Netafim das System der Tropfbewässerung, um Israels knappen Ressourcen an Wasser und Anbaugebieten zu begegnen. Heute ist Netafim der Weltmarktführer im Bereich von Tropfbewässerungslösungen für eine nachhaltige Produktivität: die hochmodernen Tropfer, Mikrosprinkler und Pflanzenmanagement Technologie Systeme des Unternehmens ermöglichen eine kosteneffiziente Bewässerung für optimale und nachhaltige Ergebnisse. Dem Grundsatz verpflichtet, der Welt dabei zu helfen, mit weniger mehr anzubauen, tragen Netafims Technologien und Lösungen zur Gewinnung höherwertiger Kulturen und Erträge bei, während geringere Mengen der begrenzten Ressourcen – Wasser, Land und Energie – benötigt werden.

 

Tropfbewässerung beschäftigt sich nicht nur mit einer nachhaltigen Wassernutzung, sondern auch mit verwandten Nachhaltigkeitsaspekten. In dem Geflecht von Wasser, Nahrungsmittelsicherheit und Energie stellt Tropfbewässerung eine nachweisliche Erfolgsgeschichte dar, wie man diese globalen Herausforderungen meistern kann. Tropftechnologie ist sowohl umfassend als auch kosteneffizient, da sie sowohl auf Wasserknappheit, Grundwassererschöpfung, die Verringerung von Anbaugebieten und Bodenerosion als auch die Begrenzung der fossilen Brennstoffressourcen und Treibhausgase abzielt. Landwirte die Tropfbewässerung anwenden erreichen Wasserersparnisse von 40-60% oder mehr, während größere und höherwertige Erträge erzielt werden

 

Seit seiner Gründung vor 49 Jahren (im kommenden Jahr wird NETAFIM 50 Jahre und es findet das 50. Jubiläum der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel statt), als das Unternehmen einen Paradigmenwechsel hin zu einer landwirtschaftlichen Bewässerung mit niedrigen Durchflussraten vollzog, ist Netafim der Weltmarktführer im Bereich der Tropfbewässerung und expandiert ständig, um die nachhaltige Nutzung von Wasser weiter voranzutreiben. Mit weltweit 14 Produktionsstätten stellt das Unternehmen jährlich über 2,5 Milliarden Metern an Tropfrohr für eine stetig wachsende Zahl an Endverbrauchern in über 110 Ländern her. Da 70% des weltweiten Süßwassers für die Landwirtschaft vorgesehen sind, konzentriert Netafim sich auf diese Branche, während das Unternehmen gleichzeitig auch wassersparende Lösungen für andere Bereiche wie Landschaftsbau und Bergbau anbietet.

 

Tropfbewässerung als eine hochinnovative Technologie nimmt großen Einfluss auf das Leben von Landwirten und die Landwirtschaft an sich. Sie trägt dazu bei, die Landwirtschaft für eine jüngere Generation attraktiv zu machen, lindert Armut, verringert Landflucht und baut Kapazitäten in der landwirtschaftlichen Gemeinschaft im Allgemeinen und bei Frauen im Besonderen auf.

 

Gemeinschaft und soziale Verantwortung waren schon immer Kernelemente von Netafims Unternehmensidentität. Gegründet von Mitgliedern des Kibbutz Hatzerim in Israels Negevwüste, ist Netafim tief verwurzelt in dem gemeinschaftlich ausgerichteten System des Kibbutz. Dieses spiegelt sich wieder in der Förderung von gemeinsamen Ressourcen, Werten und Aufgaben, während alle Mitglieder der Gesellschaft, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Beruf, versorgt sind.

Site by NGSoft.
Remember my preferences