Heidelbeeren

HOHE ERTRÄGE UND BESTE HEIDELBEEREN MIT TROPFBEWÄSSERUNG

Heidelbeeren haben ein feines, flaches Wurzelsystem und wachsen am besten auf durchlässigen Böden. Die Pflanzen sind anfällig für Trockenstress, sie leiden aber auch unter überschüssiger Bodenfeuchtigkeit. Daher eignet sich die Tropfbewässerung für Heidelbeeren perfekt, denn sie bringt den Pflanzen genau die Menge an Wasser und Nährstoffen, die sie für ein gesundes Wachstum brauchen.

Deshalb im Heidelbeer-Anbau Tropfbewässerung nutzen

  • Bewässern Sie direkt an der Wurzel
    Heidelbeeren sind aufgrund ihres besonderen Wurzelsystems sehr anspruchsvoll. Sie benötigen einen niedrigen Boden-pH-Wert und spezifische Umweltbedingungen. Über Tropfbewässerung können die Pflanzen direkt an der Wurzelzone bewässert und gedüngt werden. Die Pflanzen können so optimal wachsen und gleichzeitig verändern sich die Bodenverhältnisse nicht.

  • Aromatische, knackige, große Früchte
    Optimale Heidelbeer-Erträge lassen sich erzielen, wenn die Pflanzen während der gesamten Anbausaison mit einer optimalen Menge an Wasser und Nährstoffen versorgt werden. Die Früchte wachsen dann in der perfekten Größe, sind besonders aromatisch und knackig-frisch.

  • Viel Wasser sparen
    Die Tropfbewässerung verbraucht 45 Prozent weniger Wasser als Mikrosprinkler und 60 Prozent weniger Wasser als Sprinkler, da sie das Wasser direkt an die Pflanzenwurzeln bringt. Sprinkler verteilen das Wasser dagegen über dem Blattwerk, wobei viel Wasser ungenutzt verdunstet und verschwendet wird.

Tropfbewässerung für hochwertige Heidelbeeren

Fragen, die uns häufig gestellt werden:

  • Welcher Heidelbeer-Ertrag ist mit Tropfbewässerung zu erwarten?

    Heidelbeer-Erträge hängen von vielen Faktoren ab, wie der Bodenqualität und dem Klima. Die Erfahrung zeigt, dass sich mit  Tropfbewässerung 40 bis 60 Tonnen Früchte pro Hektar in der Saison erzielen lassen.

  • Kann ich Tropfbewässerung im Anbau von Bio-Blaubeeren einsetzen?

    Ja, das ist möglich. Allerdings enthalten organische Düngemittel in der Regel mehr unlösliche Partikel als chemische Dünger. Deshalb hat Netafim Tropfrohre entwickelt, die mit speziellen Strömungswegen arbeiten. Sie werden deshalb weltweit im Bio-Anbau von Heidelbeeren bevorzugt eingesetzt.

    Wir beraten Sie gerne zu unseren Bewässerungsprodukten für Ihren Bio-Blaubeer-Anbau.  

  • Wie kann ich meine Bewässerung so steuern, dass ich einen pH-Wert von 4,5 bis 5,5 erreiche?

    Werden die Blaubeeren auf erdenlosen Untergründen, angebaut, kann die Senkung des pH-Wertes durch eine Injektion von Säure in das Bewässerungssystem erreicht werden. Wachsen die Blaubeeren in Erde, ist die Senkung des pH-Wertes über die Säureinjektionen und den Einsatz von Düngemitteln auf Ammoniumbasis als Stickstoffquelle möglich.

    Für die Kontrolle des optimalen pH-Wertes empfehlen wir unsere Dosiergeräte.

  • Wann sollte ich Mikrosprinkler oder Sprinkler anstelle von Tropfbewässerung nutzen?

    Mitunter werden Mikrosprinkler oder Sprinkler für die Bewässerung von Heidelbeeren empfohlen. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn die Wasserqualität sehr schlecht ist oder im Feldanbau.  Zudem können die Sprinkler für den Frostschutz eingesetzt werden.

  • Welchen Einfluss haben die elektrische Leitfähigkeit (EC) und der pH-Wert auf meine Gewächshaus-Blaubeeren?

    Tropfbewässerung ist ideal für die Bewässerung und Düngung von Heidelbeer-Kulturen. Mit ihr kann schnell auf wechselnde Wetterbedingungen reagiert werden. Außerdem kann beides unkompliziert an das Pflanzen- und Früchtewachstum angepasst werden. Tropfbewässerung ermöglicht einen optimalen Salzgehalt und unterstützt dabei, den pH-Wert des Bodens zu regulieren und die Pflanzen optimal mit Nährstoffen zu versorgen.

  • Welche Bewässerungsprodukte eignen sich am besten für den Anbau von Heidelbeeren?

    Beim Anbau von Heidelbeeren in erdenlosen Medien sind Tropfsysteme auf Basis von kompensierten Tropfern ohne Nachlaufen (CNL), die speziell für die Pulsbewässerung entwickelt wurden, am besten geeignet. Wenn Pflanzen in Erde angebaut werden, werden am häufigsten reguläre druckkompensierende Tropfrohre eingesetzt.

  • Können Tropfbewässerungssysteme ferngesteuert aktiviert werden?

    Ja. Die fortschrittlichen, digitale Tools von Netafim ermöglichen es Ihnen, Ihre Präzisionsbewässerung und Automatisierung der Pflanzenernährung mit PC, Tablet oder Handy zu aktivieren und zu verwalten, egal wo Sie sind. Sie können auch andere digitale Werkzeuge hinzufügen, z. B. Bodensensoren, um Ihre Erträge und Ressourcen zu optimieren.

Erfahrungsberichte
Erfahrungsberichte

Growers Geschichten

LERNEN SIE ANBAUER KENNEN, DIE IN IHRER BLAUBEER-PLANTAGE PRECISION IRRIGATION NUTZEN

SIE MÖCHTEN JEDE SAISON HEIDELBEEREN IN TOP-QUALITÄT ANBAUEN?

SIE MÖCHTEN JEDE SAISON HEIDELBEEREN IN TOP-QUALITÄT ANBAUEN?

Wir unterstützen Sie dabei, die beste Bewässerungslösung für Ihren Heidelbeer-Anbau zu finden.

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten