Microsprinkler und Regner: die Lösung für Ihre Anforderungen

Die Beregnung wird oft als verschwenderische und unpräzise Bewässerungsmethode angesehen. Dies trifft definitiv nicht auf die Microsprinkler von Netafim zu. Ein gut geplantes System mit geringen Beregnungsintervallen hat eine ähnliche Wasserverteilung wie der natürliche Regen. Mit moderner Technologie kann der Erzeuger für eine perfekte Wasser- und Nährstoffverteilung sorgen und Microsprinkler und Regner für die Klimasteuerung, Frostschutz und Pflanzenvermehrung einsetzen. Lassen Sie sich von diesen Möglichkeiten überzeugen.

Feldfrüchte

Was bei der Auswahl eines Beregnungssystems für Feldkulturen zu beachten ist

Regnerabstand
Bei Feldkulturen wird der Abstand zwischen den Regnern durch die Pflanzenabstände und die verwendete Maschinen- und Gerätetechnik bestimmt. Jedoch müssen weitere Faktoren beachtet werden. Je geringer der Regnerabstand ist, desto mehr Regner und Rohrleitungslänge werden erforderlich. Das steigert die Kosten. Andererseits führt ein größerer Regnerabstand zu einer ungleichmäßigeren Wasserverteilung im Feld – insbesondere in windigen Gegenden.

Flußrate und Beregnungsmenge des Systems
Die gewählte Anwendung muss den täglichen Wasserbedarf der Pflanzen decken und gleichzeitig Oberflächenabfluss, ungleichmäßige Wasserverteilung und Bodenerosion vermeiden. Deshalb muss die Beregnungsmengen des Systems passend zur Versickerungsrate des Bodens gewählt werden. Im Gegensatz zu den großen Wassermengen von Großkreisregnern und Regenkanonen besitzen Präzisionsregner mittlere und kleine Beregnungsmengen, so dass kein Oberflächenabfluss eintreten kann.

Tropfengröße und Druckwirkung
Aggressive Wasserstrahlen können Jungpflanzen verletzen, Samen freilegen und Bodenerosion oder Bodenverkrustung verursachen. Andererseits zu feine Strahlen führen zu kleinen Tropfen, die vom Wind verweht oder verdunstet werden. Beides führt zu einer ungleichmäßigen Wasserverteilung. Die Wahl sollte daher auf einen Regner fallen, der die erforderliche Wurfweite und ein gleichförmiges Beregnungsmuster besitzt, aber gleichzeitig die Pflanzen nicht beschädigt.

Empfohlene Lösungen für Feldkulturen

D-Net™

Die Regner D-Net™ 3D sind die perfekte Lösung für Feldkulturen und Gemüse. Mit ihrem großen und variablen Abstand von mehr als 10 Metern garantieren die Regner mit erstklassiger gleichmäßiger Wasserverteilung eine maximale Wassernutzungseffizienz.  

Lesen Sie mehr

MegaNet™

Dieser Microsprinkler erzeugt kleine Tropfen und ist somit ideal für die Keimung geeignet. Durch die Bauweise eines 2-Arm Regners wird die Wassermenge in zwei gleiche Teile geteilt und garantiert ein stabiler Betrieb gegen Windanfälligkeit und unabhängig der Topographie. Eine maximal gleichförmige Wasserverteilung ist möglich.

Lesen Sie mehr

GyroNet™ Turbo

Ideal geeignet für die Bewässerung von Feldkulturen, Gärtnereien mit einem Sprinklerabstand von bis zu 7 x 7 m sowie für den Einsatz im Frostschutz und zur Kühlung von Obstplantagen.

Lesen Sie mehr
Obstgärten

Sprinklersysteme für Obstplantagen und Frostschutz

Bewässerung von Obstplantagen in Vollabdeckung
In vielen Obstplantagen soll die gesamte Fläche beregnet werden. In diesem Fall werden Regner mit einem flachen Strahlanstieg und einem starken Strahl eingesetzt, die auf den Baumstamm kurz unterhalb des Blätterdaches auftreffen.  Diese Systeme sind robust, einfach zu warten und widerstandsfähig gegenüber schlechter Wasserqualität.

Teilflächenberegnung
Diese Lösungen basieren auf Microsprinklern und dienen der Bewässerung an der Wurzelzonen der Bäume. Diese Bewässerungsart lässt die Fläche zwischen den Reihen trocken. Somit werden Wasser und Nährstoffe am effizientesten genutzt. Die Teilflächenberegnung eignet sich besonders für Bäume mit breiten und flachen Wurzelsystemen sowie für Standorte mit sandigen Böden oder hohem Steinanteil.

Frostschutz 
Im Obstbau können Frostschäden erhebliche Ertragseinbußen verursachen, bis hin  zum Absterben der Bäume. Netafims wirksame Frotschutzlösungen für den Obstbau beruhen auf der Erzeugung eines schützenden Wasserfilms auf den Obstbäumen – für maximalen Frostschutz mit hoher Effizienz. Wie ist so ein Schutz in großen Flächen möglich, wenn das Wasser begrenzt ist und die Anlage wirtschaftlich sein soll? Die Lösung bilden intelligente Emitter und eine effiziente Planung. Dabei ist die richtige Auswahl der Regner und des Regnerabstandes besonders wichtig.

Informationen von unseren Experten zum Frostschutz
Geschützte Kulturen

Aspekte bei der Auswahl eines Bewässerungssystems für ihren Anbau unter Glas und Folie

Sprinkler-Abstand
Bei besonders hochwertigen Kulturen und dem Ziel höchster Gleichförmigkeit, müssen Sie in ihrem Gewächshaus oder Tunnel auf eine perfekte Wasserverteilung setzen. Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden.

Sprinklerfließrate und Regenrate des Systems 
Nach der Festlegung des Sprinklerabstandes wird die Flußrate der Sprinkler bestimmt, die am besten zum Boden oder Substrat sowie zum Bewässerungsintervall passt.

Tropfengröße 
Kleinere Tropfen verdunsten und erhöhen die Luftfeuchtigkeit oder erzeugen einen Kühlungseffekt. Größere Tropfen besitzen mehr Energie und können erforderlich sein, wenn ein dichtes Blätterdach das Substrat verdeckt. Deshalb müssen die Kultur und die äußeren Einflüsse bei der Wahl des Sprinklers und der Tropfengröße berücksichtigt werden.

Fragen sie unsere Experten
Sie sind auf der Suche nach der besten Bewässerungslösung für Ihren Betrieb? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie sind auf der Suche nach der besten Bewässerungslösung für Ihren Betrieb? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Melden Sie sich gerne bei uns.

Kontakt